Dienstag, 28. September 2010

Baum für Baum

Bei Yosemite hab ich was feines gefunden. Man kann mit seinem Blog einen Baum pflanzen. Und da in unserer Gegend in diesem Jahr viel abgeholzt wurde, mach ich da einfach mal mit.

Mein Blog hat eine Eiche gepflanzt.

Ich wünsch euch einen schönen, nicht so regnerischen Tag!

Montag, 27. September 2010

Guter Morgen?

Guten Morgen ihr Lieben!

Habt ihr das Wochenende gut überstanden? Ich habe es damit verbracht mich zu fragen, warum Krankheiten sich immer zum Wochenende melden. Ja, mich hat das schniefende und hustende Ungeheuer auch erwischt. Welch Freude. Was ein wenig meine Stimmung aufgehellt hat, war der Anblick des Hauses. Ich mag den Herbst nicht so sehr wie den Frühling, und schon gar nicht nach so einem lausigen Sommer. Aber dieser Anblick ließ mein Herz hüpfen. Diese Farben!


Heute morgen allerdings sieht die Welt schon wieder anders aus. Es ist grau, es regnet und ich möchte mich mit heißem Kakao, Kerzen und nem schönen Buch in eine Decke gewickelt aufs Sofa packen. Aber viertel nach 7 am Morgen ist dafür nicht die passende Zeit, wenn man noch raus muss. Na mal schauen, was der Tag noch bringt.

Was ich noch sagen wollte... bei Birgit gibts was schnuckeliges zu gewinnen :)  Geht mal gucken, ich find das eine schöne Idee.

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche! Zieht euch warm an, draußen is kalt ;)

Dienstag, 21. September 2010

Was für ein Tag...

Hey ihr Lieben!

Sagt mal, steht irgendwo geschrieben, dass man Stress haben MUSS, bevor man sein frisch gekauftes (gebrauchtes) Auto mit nach Hause nehmen darf? Die Odyssee mit der Versicherung und dem Berufsverkehr, unabhängig von dem Stress davor, hat uns heute echt in die Knie gezwungen. Aber letztlich durften wir unseren großen roten mit dem Riiiiiiiesenkofferraum doch nach hause nehmen *puuuh-freu*

Ich frag mich ja immer wieder, ob ich wirklich die einzige kreativ begabte Person in unserer Beziehung bin, also so handwerklich kreativ. Gitarre spielt er ja grandios und was er auf Papier kritzelt, sieht ja auch immer ganz passabel aus *gg* Aber sonst? Nun, diese Frage hat er mal eben selbst beantwortet. Meine weltbeste Hälfte brachte diese coolen Sachen mit nach hause. Ich bin beeindruckt!

Der Sandra-Würfel (zum Eingewöhnen):


Zum Staunen: E-Gitarre, natürlich MIT Ständer und Marshall-Verstärker *gg*


Ich bin beeindruckt! :D
Und was sagt ihr?

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!

Dienstag, 14. September 2010

Blog-Candy bei Sabine

Ich meld mich nur kurz... nicht zuletzt, um mich mal wieder übers Wetter zu beschweren. Bekleidet mit einer rosa Mülltüte (als "Regencape" gekauft; was erwartet man für 69cent *lach*) bin ich heute morgen mit dem Fahrrad *im Regen *mit Gegenwind (hat den Müllsack noch schön aufgebläht) *bergauf gefahren. DAS war ein Spaß! *grmpf*

Themenwechsel... Bei meiner Designteam-Kollegin Sabine gibts ein süßes Blog-Candy zu erhaschen. Schaut mal bei ihr vorbei :) *KLICK*

Bis denne, zieht euch warm an.

Montag, 13. September 2010

Rezeptbuch

Na ihr Lieben,

habt ihr das Wochenende schön zur Erholung genutzt? Ich nicht. Mein Schwager hat seinen Geburtstag wie immer recht groß nachgefeiert. Heißt, Freitag zu nix gekommen, Samstag auch nicht und Sonntag keine Kraft mehr zu irgendwas gehabt. Freitag früh hab ich noch fix ein Rezeptbuch (Auftragsarbeit) fertig gemacht. Aber ansonsten war ich nicht mal annähernd kreativ am Wochenende. Das ist eigentlich auch mal ganz schön. Deswegen kann ich aber auch heute wieder voll einsteigen. Und ich hab so viele schöne Ideen *hihi* Aber jetzt zeig ich euch erstmal das Rezeptbuch :)


Entstanden ist dieses Buch mit der Serie "Sweet as Cherry Pie" von Webster´s Pages, einfach traumhaft. Schade, dass diese Serie nicht mehr aufgelegt wird.


Das ist Kater Helge, der grad eben ausnahmsweise mal wieder in unserem Wohnzimmer gepennt hat. Hat mich echt gefreut, dass er das gemacht hat. Außerdem hab ich heute ein kleines Katzenherz wiedergesehen, dass ich schon länger nicht mehr gesehen hab. Wir wohnen ja auf dem Land und Katzen sind hier wirklich keine Seltenheit. Aber was nicht so oft vorkommt, ist, dass eine fremde Katze sich hier auf den Hof traut und auch noch zutraulich ist. Vor ein paar Monaten allerdings kam so ein kleiner süßer Stinker anspaziert, mauzte und schlich uns um die Beine. Futter u.ä. hat er abgelehnt. Er wollte scheinbar nur Aufmerksamkeit. Aus einer Laune heraus hab ich ihn PaoPao getauft *hihi* Nach einer halben Stunde Aufmerksamkeit ging er wieder. Die nächsten Tage hab ich immer die Augen aufgehalten, ob er wieder kommt, aber er kam nicht. Er war zwar klein und zierlich, aber nicht am Verhungern, also hab ich mir keine größeren Sorgen gemacht. Nur ein bisschen. Und immer die Augen aufgehalten. Nach einigen Verwechslungen (hier sehen viele aus PaoPao - weiß mit grau-getigerten Flecken) hab ich ihn heute endlich wiedergesehen. Ich hab mich sooo gefreut. Ich hab ihn gerufen und er kam sofort angelaufen und schlich mir um die Beine. Klingt doof, aber ich war total gerührt. :) Hab ihn mir dann noch bissl genauer angeguckt, ob er vielleicht was hat, aber er schien gesund. Und er ist immer noch so klein und zierlich. Sooo süß. Ich hoffe, dass ich ihn weiter mal hin und wieder sehe. *herz* So, das war mein ich-als-Katzenmensch-Outing ;)

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche. Lasst euch nicht ärgern ;)